Anzeichen einer Trächtigkeit

Schwanger oder nicht? Nicht nur der_die Züchter_in will so früh es geht wissen, ob eine Verpaarung geklappt hat, auch ein_e Liebhaberhalter_in kommt ab und an in die Situation, dass eines seiner_ihrer Tiere trächtig sein könnte.

Wie aber erkennt man eine Schwangerschaft?

Kurz nach der Paarung ist selten eine Veränderung im Verhalten des Weibchens zu erkennen. Man kann allerdings wenige Tage nach der Befruchtung keine weiteren Paarungsversuche durch das Männchen mehr beobachten. Ein erstes Zeichen, dass eine geplante Belegung erfolgreich war, ist also das Ausbleiben des Paarungsverhaltens.

 

Nach etwa einer Woche beginnt das Weibchen damit, ein besonders großes Nest zu bauen. Der Appetit wird größer und oft wird direkt neben dem vorbereiteten Wurfnest ein Futterdepot angelegt. Nach etwa zehn Tagen sieht man bei einem trächtigen Weibchen Veränderungen der hintersten Zitzen.
In der zweiten Woche zeichnet sich bei vielen Tieren ein kleiner Babybauch ab. Das Weibchen scheint seine gesamte Aktivitätszeit in den Ausbau des Nestes zu investieren. Es ist also wichtig, ihm nun verschiedene möglichst weiche Nistmaterialien anzubieten. Die Nervosität steigt, das Männchen muss in ein eigenes Nest ausweichen.

Ganz sicher sein kann man allerdings in letzten Tagen vor der Geburt. Die meisten Zwerghamstermütter sehen kurz vor der Geburt so aus wie auf dem unteren Bild. Spätestens jetzt sollte das Männchen aus dem gemeinsamen Terrarium ausquartiert werden, damit es nach der Geburt nicht zu einer erneuten Belegung kommt (Postpartaler Oestrus). Die Geburt verläuft meistens ohne Komplikationen, sofern alle Störfaktoren abgeschaltet sind und das Muttertier besonders in den zwei Wochen rund um die Geburt seine Ruhe hat.

14. Schwangerschaftstag
14. Schwangerschaftstag

Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    july (Dienstag, 07 August 2012 21:31)

    ich habe eine frage ich habe mir vor 5 tagen einen Zwerghamster gekauft. am 1 tag hab ich in streicheln können und war auch sehr zutraulich und am 2 tag wenn ich in den Käfig gegriffen und jetzt beißt sie immer. ich habe Angerufen in der Tierhandlung und die haben gesagt das es sein könnte das sie junge bekommt. könnt ihr mir vielleicht sagen ob das Anzeichen sind dafür? würde mich sehr freuen

    danke schon mal im voraus

  • #2

    ratfrett (Mittwoch, 08 August 2012 10:55)

    Bei vielen Weibchen wird während Trächtigkeit und Aufzucht erhöhte Aggressivität gegenüber Mensch und Artgenossen festgestellt.
    Für weitere Fragen kannst du das Kontaktformular verwenden.

  • #3

    july (Mittwoch, 08 August 2012 16:25)

    okey danke sehr

  • #4

    seli (Sonntag, 11 November 2012 12:40)

    Hab mir vor einigen tagen ein zwerghamsterweibchen gekauft,sie ist nicht aggresiv aber hat ein größeres hinterteil als ihr körper,UND sucht überal am hamsterkäfigboden futter,natürlich frisst und hamstert sie das futter was ich ihr gebe...sie war als ich sie gekauft habe
    mit einem männchen und einem weibchen=bruder und schwester zusammen in einem käfig.ist sie vieleicht schwanger?

  • #5

    ratfrett (Montag, 12 November 2012 00:41)

    Natürlich könnte das Tier trächtig sein, wenn es vorher mit einem Männchen zusammengelebt hat. Aber es gibt auch Campbell-Zwerghamster mit breiterem Hinterteil. Da hilft nur abwarten, was passiert.

  • #6

    jenny (Mittwoch, 27 März 2013 22:46)

    ich hätte auch eine frage. mein zwerghamster war mit männchen in der tierhandlung zusammen. ich habe schon länger den verdacht, dass sie trächtig ist (sie hat ein breites hinterteil). ich wollte erstmal abwarten, ob sie babys kriegt. doch heute ist sie völlig durchgedreht: sie hat an den gitterstäben wie verrückt geknabbert(macht sie sonst nie) und ist wie verrückt im käfig herrumgerannt. sie hat auch ein nest gebaut. jedoch hab ich sie schon ca.3 wochen. könnte sie trotzdem noch trächtig sein?

  • #7

    laura (Freitag, 17 Mai 2013 18:22)

    ich habe mir vor 1-2 Monaten 2 Zwerghamster gekauft! am anfang waren sie gleichgroß- aber jetzt ist das Weibchen doppelt mal so groß. sie frisst sehr viel und bewahrt alles in ihren Baken auf. ich weiss nicht genau ob das andere ein männchen ist . könnte es sein dass sie dennoch schwanger ist ?

  • #8

    ratfrett (Dienstag, 21 Mai 2013 12:11)

    Wenn ein Tier plötzlich doppelt so groß ist, wie das andere, kann das viele Grunde haben. Jedoch nicht unbedingt eine Trächtigkeit.

  • #9

    Seli Vani (Sonntag, 20 April 2014 17:47)

    Ich habe mir vor 4 Tagen einen Zwerghamster gekauft. Dort wo wir sie herhaben war sie alleine im Käfig aber allerdings schon sehr sehr dick. Jetzt ist sie bei mir zuhause. Sie ist sehr scheu und verbringt die meiste Zeit in ihrem Haus. Natuerlich buddelt sie oder macht sonst andere Sachen aber sportlich ist sie nicht. Sie radelt nicht im Laufrad. Sie ist aber stehts auf Futtersuche und frisst. Dort in der Zoohandlung hat die Verkäuferin zu mir gesagt: "Sie ist ziemlich vollgefressen" was aber allerdings nicht stimmen kann. Sie isst ein
    bisschen mehr als die anderen hamster die ich gehabt habe. Aber noch lange nicht sowiel das sie "vollgfressen" sein koennte. Gestern hatte sie Aggresionen. Es kann durchaus sein das sie schwanger ist weil wir sie aus einem Zooladen gekauft haben wo normalerweisse die Tiere nicht getrennt werden. Könnte sie schwanger sein??

  • #10

    ratfrett (Mittwoch, 23 April 2014 16:36)

    Ja. Wenn das Tier innerhalb der naechsten Tage nicht geworfen hat und immer noch unnatuerlich dick ist, wuerde ich empfehlen, einen Tierarzt aufzusuchen.

  • #11

    steinberger noa (Dienstag, 08 Juli 2014 16:40)

    Hi.
    Vor 15 tagen hab ich meine Hamsterdame drüben im käfig meines männchens gesehen. Keine ahnung wie sie dort hin kam. Auf jeden fall ist sie seit dem ein wenig dicker in der bauchgegend geworden und beist mitlerweile sehr oft. Dass sie mehr frisst ist mir noch nicht aufgefallen. Kann es sein dass sie schwamger ist?? Lg noa 

  • #12

    paaya (Mittwoch, 03 Juni 2015 15:34)

    Hallo habe mir vor einer Woche einen zwerg Hamster gekauft sie hat sich eine grosse Höhle gebuddelt unter Heu und streu sie ist sehr lieb beißt nicht und ist zutraulich wenn man sie raus nimmt aber sobald man an ihre Höhle kommt fängt sie an zu fauchen und zeigt ihre Zähne sie Hamster auch richtig essen und sitzt eigentlich nur in ihrer Höhle auch nachts
    Kann es sein das sie trächtig ist ??

  • #13

    Lotte (Mittwoch, 18 November 2015 20:45)

    Hallo, ich habe mir vor einer Wochen ein Campbell gekauft (Privat ).
    Der sollte eigentlich ein Männchen sein,aber ist dem ich ihn habe frage ich mich wirklich ob das ein Männchen ist?
    Er behält sich eigenartig denn am ersten Tag War noch lieb aber am 2 Tag fing er an War er aggressiv .Er versuchte auch andauernd aus dem Käfig zukommen und hat auch ein großes Nest gebaut.
    Er/Sie sucht andauern Mist Material und frisst auch mehr.
    Läuft auch nicht im Laufband und dicke ist er/sie auch.
    Könnte er eine sie sein und trächtig sein?
    LG Lotte

  • #14

    lolli (Sonntag, 11 Dezember 2016 18:20)

    Mein Hamster ist sehr dick geworden und knabbert auch mich und die Brücken an. Als ich sie gekauft habe , War sie mit ZWEI Männchen in einem Haus. Außerdem ist sie fast nur im Haus und Hamster viel Futter , sie buddelt im Haus eine riesige Höhle an und schläft sehr schnell ÜBERALL ein. Kann es wirklich sein , dass meine Lolli schwanger ist ? Ich baue sonst noch Gehege und Spielzeuge ♧

  • #15

    Amerika (Montag, 12 Dezember 2016 14:43)

    mein kleiner hamster ist dicker geworden , aber ich finde keine solchen dicken beulen . die kleine hat beim kauf 19 gramm gewogen , aber jetzt wiegt sie viel mehr und ist auch öfter im bau . vielleicht hat sie auch beulen , aber ich übersehe sie .

  • #16

    Stefan (Donnerstag, 05 Januar 2017 16:18)

    Hi ich habe auch eine Frage...unzwar habe ich meine zwerghansterdame Paaren lassen... sie sollte morgen eigentlich morgen ihren Nachwuchs werfen aber sie hat immer noch keinen "Babybauch"ist sie trotzdem schwanger oder hat etwas bei der Paarung nicht geklappt.